Caramel Cheesecake

Von unserem Fan Björn

Kuchen & Tarte

Zutaten:

  • Karamellsoße:
  • 200g feiner Zucker
  • 250ml Schlagsahne
  • 30g Butter
  • Salz
  • Boden:
  • 250g Pekannüsse
  • 100g Butter
  • 70g Zucker
  • Cheesecake:
  • 250g Zucker
  • 3 Eier
  • 500g Quark
  • 200g Frischkäse
  • 200g Schmand
  • 4-5 EL KRÜGER FAMILY Cappuccino Caramel-Krokant
  • Deko:
  • Salz
  • 100g feiner Zucker
  • Kaffeebohnen

Zubereitung:

Karamellsoße:

Diese kann bereits am Tag vorher angefertigt werden. Wer sich die Mühe nicht machen will, kann auch auf „Dulce de Leche“ (karamellisierte Kondensmilch) zurückgreifen.

Den Zucker zusammen mit 2 Esslöffel Wasser und einem Teelöffel Salz in einem Topf schmelzen, bis er goldbraun ist. Er darf dabei nicht anbrennen, da er sonst einen bitteren Geschmack bekommt. Den Zucker vom Herd nehmen. Die Schlagsahne in einem Topf erwärmen, gleichzeitig die Butter in kleine Stücke schneiden. Die Butterstücke nach und nach in den geschmolzenen Zucker geben und gut verrühren. Achtung Spritzgefahr!

Jetzt darf der Zucker zurück auf den Herd, wo nach und nach die warme Sahne untergerührt wird, wieder Spritzgefahr. Das Ganze jetzt noch etwa 5 Minuten köcheln lassen. Abkühlen und fertig!

Boden:

Es empfiehlt sich die Pekannüsse mehrere Stunden in Wasser einzulegen, sie danach gut abzuwaschen und zwischen Küchenpapier zu trocknen. Dadurch werden sie besser verträglich.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder einfetten.

Etwa 3/4 der Nüsse grob zerhacken, die restlichen 1/4 fein zermahlen. Die Butter in einem Topf schmelzen. Die Nüsse zusammen mit dem Zucker und der geschmolzenen Butter gut zu einem Teig vermischen.

Den Teig gleichmäßig in der Springform (26cm) verteilen. Diese danach kalt stellen.

Cheesecake:

Die Eier zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen. Jetzt nach und nach den Quark, den Frischkäse und den Schmand hinzugeben. Zum Schluss noch 4-5 Esslöffel „KRÜGER FAMILY Cappuccino Caramel-Krokant“ hinzugeben.

Den Teig in die Springform gießen und bei 180°C für etwa 45 Minuten in den Ofen. Am besten gegen Ende einen Schaschlikspieß in den Kuchen stecken. Bleibt beim Herausziehen kein Teig an ihm, ist der Kuchen fertig.

Den Kuchen abkühlen lassen und dann aus der Springform entfernen, nun die Karamellsoße gleichmäßig über dem Kuchen verteilen. Bis zum servieren kalt stellen.

Deko:

Die Kaffeebohnen vorsichtig auf einen Zahnstocher stecken. Hier ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt. Macht am besten 3-4 mehr, als ihr später Kuchenstücke haben wollt, da die Bohnen auch mal vom Zahnstocher rutschen.

Den Zucker zusammen mit 1-2 Esslöffel Wasser und einem halben Teelöffel Salz in einem Topf schmelzen, bis er goldbraun ist und ihn dann vom Herd nehmen (kennen wir schon von der Soße). Ihn etwas abkühlen lassen, bis er zähflüssig wird. Jetzt schnell die Kaffeebohnen in den Karamell tunken und diese danach kopfüber aufhängen. (Ich mache dazu die Zahnstocher mit einem Klebestreifen unten an einem Hängeschrank fest). Legt am besten etwas Backpapier oder einen Teller darunter.

Sobald der Karamell hart ist, den Zahnstocher entfernen, den Faden in der gewünschten Höhe abbrechen und die Bohne auf den Kuchen stellen. Die Mischung süß und bitter ist zwar sehr lecker, dennoch sollte man nicht mehr als eine Bohne pro Stück machen.

Zurück

KRÜGER Rezept einreichen
KRÜGER Rezept einreichen

Wir respektieren deine Privatsphäre

Cookies schmecken nicht nur zu einer Tasse KRÜGER. Unsere Websitecookies helfen auch dabei, deinen Besuch auf unserer Seite besser zu gestalten. Wir berücksichtigen deine Auswahl und verwenden nur die Daten, für die du uns dein Einverständnis gibst.

Erfahre mehr über den Einsatz von Cookies in unseren Datenschutzrichtlinien.

Alle Cookies akzeptieren

Cookies konfigurieren

Notwendige Cookies

Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren notwendigen Cookies zu sehen.

    Zurück zur Übersicht

    Marketing-Cookies

    Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren Cookies für Marketingzwecke zu sehen.

      Zurück zur Übersicht

      Cookies für Präferenzen

      Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren Cookies für Präferenzen zu sehen.

        Zurück zur Übersicht

        Statistik-Cookies

        Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren Statistik Cookies zu sehen.

          Zurück zur Übersicht

          Nicht eingeordnete Cookies

          Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren Statistik Cookies zu sehen.

            Zurück zur Übersicht

            Wir respektieren deine Privatsphäre

            Cookies schmecken nicht nur zu einer Tasse KRÜGER. Unsere Websitecookies helfen auch dabei, deinen Besuch auf unserer Seite besser zu gestalten. Triff hier deine Auswahl:

            Notwendige Cookies

            Marketing-Cookies

            Cookies für Präferenzen

            Statistik-Cookies

            Nicht eingeordnete Cookies

            Auswahl speichern

            < Zurück