Herbstliche Cappuccino-Apfel Petit Fours

Von unserem Fan Lea

Eis & Desserts

Zutaten:

  • Mengenangaben für 15 Petit Fours
  • Biskuittteig:
  • 4 Eier, zimmerwarm
  • 40g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 80g Mehl
  • 20g Speisestärke
  • Vanilleextrakt
  • Füllung:
  • 250g saure Äpfel
  • 100ml Apfelsaft, naturtrüb
  • 25g Zucker
  • 10g Butter
  • Zitronensaft
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • Krokant:
  • 120g Zucker
  • 2 EL Butter
  • 100g Mandeln, gehackt
  • 50g Mandeln - zum Rösten
  • Cappuccino-Tränke:
  • 3 EL kochendes Wasser
  • 1 ½ EL KRÜGER Cappuccino Caramel-Krokant
  • Marzipan-Haube:
  • 200g Marzipan
  • 80g Puderzucker
  • 20g KRÜGER Cappuccino Caramel-Krokant
  • Salted Caramel:
  • 3 EL Wasser
  • 100g Zucker
  • 110ml Sahne
  • 10g Butter
  • Vanilleextrakt
  • 1/4 TL Meersalz
  • Karamellgitter:
  • 60g Zucker

Zubereitung:

Herbstliche Cappuccino-Apfel Petit Fours mit Salted Caramel

1. Füllung herstellen:

Zuerst die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen, anschließend würfeln und mit Zitronensaft beträufeln, damit die Äpfel nicht braun werden.

Dann in einem Topf Butter und Zucker bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen, dann die Äpfel unter ständigem Rühren circa zwei Minuten lang mit dem Gemisch vermengen.

Danach mit Apfelsaft ablöschen und eine Prise Salz sowie die Vanille hinzugeben.

2 EL des Safts entnehmen und für später verwahren.

Das Gemisch 15-20 Minuten reduzieren lassen und danach auf gewünschte Konsistenz pürieren (am besten nur soviel, dass noch ein paar Stücke übrig bleiben).

Für den selbstgemachten Krokant muss man Butter und Zucker in einer Pfanne anschmelzen lassen und 100g gehackten Mandeln hinzugeben, sodass sie unter Rühren karamellisieren. Danach die Mandeln auf Backpapier stürzen und erkalten lassen. Mit einem Nudelholz kann die Masse zerkleinert werden.

Die restlichen Mandeln einfach in einer Pfanne rösten.

2. Biskuitteig herstellen:

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Teig die Eier mit Zucker, Vanilleextrakt und Salz 5 Minuten aufschlagen.

Das Mehl mit der Stärke mischen, sieben und mit einem Schneebesen unter die Eimischung heben.

Eine rechteckige Form mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen und gleichmäßig glatt streichen. (Meine verwendete Form hat die Maße: 38x30cm)

Form in den Ofen geben und 12-15 Minuten backen – Stäbchenprobe.

Teig mit dem Backpapier aus der Form holen, Backpapier lösen und abgedeckt mit einem Küchentuch abkühlen lassen.

3. Kaffeetränke herstellen:

Für die Tränke 3 EL kochendes Wasser mit den zwei EL des aufgehobenen Apfelsafts mischen und 1 ½ EL KRÜGER Cappuccino Caramel-Krokant hinzufügen.

4. Salted Caramel herstellen:

3 EL Wasser mit 100g Zucker in einem Topf vermengen. Auf mittlerer Hitze aufkochen lassen und nicht umrühren (!), höchstens den Top ein bisschen hin und her schwenken, damit der Zucker nicht kristallisiert.

Wenn das Karamell die richtige Farbe erreicht hat, die Sahne mit einem langsamen Schwung einrühren.

Butter, Salz und Vanilleextrakt hinzufügen und solange rühren, bis die Butter sich aufgelöst hat.

Dann das Karamell in ein Einmachglas füllen, denn wenn etwas übrig bleibt, kann dieses erneut verwendet werden.

5. Herstellen der Petit Fours:

Den Biskuittboden in zwei gleich große Rechtecke schneiden und dann längs halbieren, sodass 4 gleich große Rechtecke für die 4 Schichten eines Petit Fours entstehen (sie müssen recht dünn sein). (Meine haben eine Breite von 12cm und eine Länge von 20cm)

Danach die Böden mit der Kaffeetränke beträufeln. Mit einem Boden beginnen und diesen mit dem Apfelgemisch bestreichen, danach den Krokant, die gerösteten Mandeln und den Zitronenabrieb auf diesem verteilen. Danach wird der nächste Boden auf das Gemisch gelegt und das Prozedere wird mit allen Schichten wiederholt. Auf dem ,,Deckel’’ auch ein bisschen Apfelgemisch streichen und ein Gewicht darauflegen (z.B. Backpapier und ein Buch) und im Kühlschrank mind. 30 Minuten zwischenlagern.

Für das Topping die Marzipanmasse herstellen. Dafür Marzipan mit Puderzucker und dem KRÜGER Cappuccino Caramel-Krokant Pulver mischen und anschließend dünn ausrollen. Die ausgerollte Marzipanmasse auf den geschichteten Teig legen und in 15 gleichgroße rechteckige Petit Fours schneiden.

Abschließend ein Karamellgitter als Dekoration herstellen. Dafür 60g Zucker in einem Topf unter mittlerer Hitze karamellisieren lassen und mit einem Löffel auf Backpapier zu kleinen Gittern formen. Diese auf den Petit Fours platzieren, nachdem man sie mit dem Salted Caramel beträufelt hat und wer möchte kann zusätzlich Zitronenabrieb und Krokant darüber streuen.

Fertig sind die herbstlichen Cappuccino-Apfel Petit Fours mit Salted Caramel.

Guten Appetit!

Zurück

KRÜGER Rezept einreichen
KRÜGER Rezept einreichen

Wir respektieren deine Privatsphäre

Cookies schmecken nicht nur zu einer Tasse KRÜGER. Unsere Websitecookies helfen auch dabei, deinen Besuch auf unserer Seite besser zu gestalten. Wir berücksichtigen deine Auswahl und verwenden nur die Daten, für die du uns dein Einverständnis gibst.

Erfahre mehr über den Einsatz von Cookies in unseren Datenschutzrichtlinien.

Alle Cookies akzeptieren

Cookies konfigurieren

Notwendige Cookies

Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren notwendigen Cookies zu sehen.

    Zurück zur Übersicht

    Cookies für Marketingzwecke

    Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren Cookies für Marketingzwecke zu sehen.

      Zurück zur Übersicht

      Cookies für Präferenzen

      Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren Cookies für Präferenzen zu sehen.

        Zurück zur Übersicht

        Cookies für Statistiken

        Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren Statistik Cookies zu sehen.

          Zurück zur Übersicht

          Nicht eingeordnete Cookies

          Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren Statistik Cookies zu sehen.

            Zurück zur Übersicht

            Wir respektieren deine Privatsphäre

            Cookies schmecken nicht nur zu einer Tasse KRÜGER. Unsere Websitecookies helfen auch dabei, deinen Besuch auf unserer Seite besser zu gestalten. Triff hier deine Auswahl:

            Notwendige Cookies

            Cookies für Marketingzwecke

            Cookies für Präferenzen

            Cookies für Statistiken

            Nicht eingeordnete Cookies

            Auswahl speichern

            < Zurück