Macchiato-Bällchen

Von unserem Fan Anastasia

Süßes & Konfekt

Zutaten:

  • Biskuit:
  • 120g Mehl
  • 120g Zucker
  • 4 mittlere Eier
  • 10 TL KRÜGER Latte Macchiato Classico Pulver
  • Creme:
  • 110g Zucker
  • 125g weiche Butter
  • 75ml Milch
  • 1 Ei
  • 5 TL KRÜGER Latte Macchiato Classico Pulver
  • Etwas Rum- und Vanillearoma
  • Zum Wälzen:
  • 30g Puderzucker
  • 10g Kakaopulver
  • 20 Muffinförmchen

Zubereitung:

Den Biskuit einen Tag vorher zubereiten.

Dafür das Mehl mit dem Latte Macchiato Classico Pulver mischen und sieben.

Die Eier mit dem Zucker weißcremig aufschlagen und zuletzt das Mehl vorsichtig mit einen Schneebesen unterheben.

Den Teig auf einem mit Backpapier belegtem Blech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 15-20 min backen.

Den Biskuit abkühlen lassen, das Backpapier abziehen und über Nacht trocknen lassen.

Den Biskuit am nächsten Tag zerbröseln und beiseitestellen.

Für die Creme den Zucker mit der Milch zum Kochen bringen und 1-2 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Vom Herd nehmen. In einer weiteren Schüssel das Ei mit einem Schneebesen verquirlen und die heiße Milch in dünnem Strahl eingießen. Dabei nicht aufhören die Masse zu rühren, damit das Ei nicht gerinnt. Nun gibt man das Latte Macchiato Classico Pulver dazu und gießt die ganze Mischung wieder zurück in den Topf. Das Ganze nochmals aufkochen und weitere 2 Minuten köcheln lassen, bis die Masse andickt. Die Creme in eine Schüssel umfüllen, die Aromen dazugeben und erkalten lassen. Die Creme dabei immer wieder durchrühren, damit sich keine Haut bildet.

Die weiche Butter cremig rühren und die abgekühlte Creme portionsweise unterrühren.

Die fertige Creme nun zu den Biskuitbröseln geben und alles gut miteinander verkneten, sodass die Brösel komplett mit der Creme bedeckt sind.

Zum Wälzen mischt man den Zucker mit dem Kakao und siebt das Ganze auf einen flachen Teller.

Nun formt man aus der Bröselmasse walnussgroße Kugeln und wälzt diese im Kakao. Die fertigen Bällchen in Muffinförmchen setzten und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

P.S.: Der Geschmack der Bällchen erinnert einen an das Tiramisu-Eis. Sehr lecker!

Zurück

KRÜGER Rezept einreichen
KRÜGER Rezept einreichen

Wir respektieren deine Privatsphäre

Cookies schmecken nicht nur zu einer Tasse KRÜGER. Unsere Websitecookies helfen auch dabei, deinen Besuch auf unserer Seite besser zu gestalten. Wir berücksichtigen deine Auswahl und verwenden nur die Daten, für die du uns dein Einverständnis gibst.

Erfahre mehr über den Einsatz von Cookies in unseren Datenschutzrichtlinien.

Alle Cookies akzeptieren

Cookies konfigurieren

Notwendige Cookies

Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren notwendigen Cookies zu sehen.

    Zurück zur Übersicht

    Marketing-Cookies

    Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren Cookies für Marketingzwecke zu sehen.

      Zurück zur Übersicht

      Cookies für Präferenzen

      Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren Cookies für Präferenzen zu sehen.

        Zurück zur Übersicht

        Statistik-Cookies

        Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren Statistik Cookies zu sehen.

          Zurück zur Übersicht

          Nicht eingeordnete Cookies

          Klicke auf die Pfeile, um detaillierte Infos zu all unseren Statistik Cookies zu sehen.

            Zurück zur Übersicht

            Wir respektieren deine Privatsphäre

            Cookies schmecken nicht nur zu einer Tasse KRÜGER. Unsere Websitecookies helfen auch dabei, deinen Besuch auf unserer Seite besser zu gestalten. Triff hier deine Auswahl:

            Notwendige Cookies

            Marketing-Cookies

            Cookies für Präferenzen

            Statistik-Cookies

            Nicht eingeordnete Cookies

            Auswahl speichern

            < Zurück